EnglishFrenchGermanPortugueseRussianSpanish

08:00 - 22:00 Mon-Son

030 89788558

Breite Str. 25, 13597 Berlin 

ed.gnudlibsua-reniart-fg%40ofnI

08:00 - 22:00 Mon-Son

030 89788558

Breite Str. 25, 13597 Berlin 

ed.gnudlibsua-reniart-fg%40ofnI

08:00 - 22:00 Mon-Son

030 89788558

Breite Str. 25, 13597 Berlin 

ed.gnudlibsua-reniart-fg%40ofnI

ALLGEMEINE GESCHÄFTS- UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN


1 Anmeldung und Widerrufsformular

2 Zahlungsbedingungen, Gebühren und Mahnkosten

3 Rechnung

4 Fördermittel

5 Zertifikatsvergabe und Urkunden

6 Vergünstigungen und Rabatte

7 Stornierung und Umbuchung

8 Organisatorische Änderungen

9 Besonderheiten bei Fernlehrgängen

10 Haftung

11 Urheberrecht

12 Datenschutz

13 Gerichtsstand / Salvatorische Klausel




1. Anmeldung

Jeder Teilnehmer hat sich im Vorfeld über die Inhalte und Rahmenbedingen der Ausbildungen zu informieren. Im Internet (www.gf-trainer-ausbildung.de) oder in den veröffentlichten Printmedien sind alle Informationen und individuelle Teilnahmevoraussetzungen erläutert. Bei Anmeldungen zu Seminaren oder Veranstaltungen innerhalb gesonderter Aktionen gelten mitunter veränderte AGBs. Bitte informieren Sie sich entsprechend auf unserer Webseite (www.gf-trainer-ausbildung.de. Sollte es Abweichungen zwischen den unterschiedlichen Medien der GYMFIT Academy geben, sind ausschließlich die AGB´s der Webseite maßgebend.

Anmeldungen zu unseren Angeboten können über das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular (www.gf-trainer-ausbildung.de ), per Post, der Webseite www.gf-trainer-ausbildung.de sowie oder per Telefon erfolgen.



Für Ihre Anmeldung per E-Mail sind folgende inhaltliche und persönliche Angaben erforderlich:

Seminartitel, Seminarzeitraum, Seminarort

Vorname, Name des Teilnehmers

Anschrift des Teilnehmers

Geburtstag des Teilnehmers

Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Teilnehmers

Firmenname und Anschrift des Rechnungsträgers (wenn abweichend, z.B. Arbeitgeber zahlt)



Die Anmeldung wird als Angebot des Vertragspartners (Kunde) für einen Vertragsabschluss mit der GF TRAINER AUSBILDUNG (Leno Projekt GmbH Charlottenstr. 3 13597 Berlin ) zur Teilnahme an unseren Aus- und Fortbildungen verstanden.

Die GF TRAINER AUSBILDUNG behält sich unter Prüfung der aktuellen Rahmenbedingungen zur geplanten Seminardurchführung vor, dieses Angebot anzunehmen.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und von uns schriftlich per Post oder E-Mail bestätigt. Sie haben die Pflicht die persönlichen Angaben auf der Bestätigung zu prüfen. Bitte prüfen Sie im Speziellen Ihre Rechnungs- und Anmeldedaten (wie Name, Anschrift und Geburtsdatum)! Bei Fehlern ist die GF TRAINER AUSBILDUNG unverzüglich zu verständigen. Nach Erhalt Ihrer Änderung bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung postalisch oder per E-Mail. Ohne diese Bestätigung gelten Änderungsangaben als nicht angekommen.

Sind Vertragspartner und Teilnehmer nicht identisch, bezahlt z.B. der Arbeitgeber für die Teilnahme eines Mitarbeiters, hat die Anmeldung über die Kontaktdaten des Vertragspartners mit einem Hinweis auf den Namen des Teilnehmers zu erfolgen.



Kontaktdaten und Widerrufsformular

GF TRAINERAUSBILDUNG

Leno Projekt GmbH

Charlottenstr. 3

13597 Berlin

Telefon: 03035132249

E-Mail: ed.tifmyg%40ofni



2. Zahlungsbedingungen, Gebühren und Mahnkosten

Die Höhe der jeweiligen Kurs- oder Ausbildungsgebühr ist den aktuellen Medien der GF TRAINER AUSBILDUNG zu entnehmen. Sollte es Abweichungen zwischen der Online und Print-Version geben, ist ausschließlich die unsere Webseite der maßgebend. Für eine Zuordnung der Geldeingänge sind bei sämtlichen Zahlungen stets Kunden- und Rechnungsnummer anzugeben. Ausschlaggebend für einen erfolgreich und rechtzeitig beglichenen Rechnungsbetrag ist grundsätzlich das Buchungsdatum unserer Bank. Als bargeldlose Zahlung wird die Überweisung wie auch die Einzugsermächtigung zahlungshalber akzeptiert.



Unterrichtsmaterialien: Grundsätzlich stellen wir alle Ordner ( die zum Kurs gehören) als digitales Medium in Form einer PDF zur Verfügung. Diese sind in den Lehrgangskosten (pro gebuchten Kurs enthalten). Wir schicken diese grundsätzlich per E-Mail auf die hinterlegte E-Mail Adresse ! Sollten sie ihren Ausbildungsordner in Papier Form benötigen, berechnen wir gesondert eine Pauschale von 25,00€ pro Ordner und Lehrgang. Diese sind dann vor Kursbeginn in Bar zu zahlen.



Der Vertragspartner ist verpflichtet, den gesamten, fälligen Rechnungsbetrag bis spätestens sieben Tage nach Rechnungslegung zu begleichen. Die Berechtigung zur Teilnahme erfolgt sobald der Rechnungsbetrag vollständig eingegangen ist. Bei Anmeldungen innerhalb von sieben Tage vor Seminarstart wird der Rechnungsbetrag sofort fällig. Wir veröffentlichen keine KTN Daten Online, daher erfahren Sie diese auf Nachfrage bei der GF TRAINER AUSBILDUNG .

Im Falle eines Zahlungsverzuges berechnen wir in der ersten Stufe 5,50 Euro inkl. MwSt. Mahngebühr. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt hiervon unberührt. Nach der 1. Mahnstufe wird das gerichtliche Mahn- bzw. Inkassoverfahren eingeleitet und im Zweifel ein Titel in Form eines Vollstreckungsbescheids erwirkt.

Der Vertragspartner verpflichtet sich, für ausreichende Kontodeckung zu sorgen. Anmeldungen von Vertragspartnern, für die bereits eine eidesstattliche Versicherung existiert, werden strafrechtlich belangt. Kann ein Einzug/eine Überweisung aus Gründen, die nicht von der GF TRAINERAUSBILDUNG zu vertreten sind, nicht erfolgen, trägt der Vertragspartner die hieraus entstehenden zusätzlichen Kosten einschließlich Verzugszinsen.





3. Rechnung

Nach Prüfung und Annahme einer eingegangenen Anmeldung erhält der Vertragspartner eine Rechnung, die gleichzeitig Buchungsbestätigung ist.

Erst mit Eingang der Rechnung (Buchungsbestätigung) beim Vertragspartner wird der Vertrag wirksam. Nimmt der Teilnehmer ohne eine zuvor zugegangene Rechnung (Buchungsbestätigung) an einer der Dienstleistungen der GF TRAINER AUSBILDUNG teil, entsteht mit Beginn der Leistung ein wirksam geschlossener Vertrag. Bei Bestellung von Gebrauchsgütern, wie z.B. Lehrbüchern, Datenträgern, Unterrichtsmaterialien erfolgt deren Versendung grundsätzlich erst nach Zahlungseingang.



4. Fördermittel

Sie haben die Möglichkeit verschiedene Fördermittel (z.B. Bildungsprämie, Bildungsscheck, etc.) bei der GF TRAINERAUSBILDUNG einzulösen. Unser Mitarbeiter informieren Sie gern über Einzelheiten und die verschiedenen Möglichkeiten. Bei Inanspruchnahme sämtlicher EU- und Landesfördermittel führt ausschließlich eine schriftlich, postalische Anmeldung zu einer verbindlichen Buchung. Dabei ist zu berücksichtigen, dass:

Der Originalgutschein beiliegt.

Der abzüglich der Förderung verbleibende Eigenanteil erst nach Erhalt einer durch die GF TRAINER AUSBILDUNG ausgelösten Rechnung gezahlt werden darf.

Die Zahlung dieses möglichen Eigenanteils muss vom Gutscheininhaber selbst kommen.

Eventuell vorher geleistete Zahlungen können im Sinne einer Förderung nicht berücksichtigt werden. Nachträglich zugesandte Gutscheine werden nicht angenommen.

Werden mehrere Ausbildungen über den Gutschein gebucht, müssen diese im vermerkten Zeitraum beginnen. Die gebuchte Weiterbildung muss mit dem auf dem Gutschein angegebenen Weiterbildungsziel übereinstimmen.

Die Rechnungen werden im individuellen Zugang ausschließlich auf den Gutscheininhaber ausgestellt.

Über sämtliche Förderbedingungen informieren Sie sich bitte im Internet unter: Förderung GF TRAINER AUSBILDUNG . Sollte eine eingelöste Förderung bei der späteren Abrechnung abgelehnt werden, wird Ihnen der Förderbetrag nachträglich in Rechnung gestellt.



5. Zertifikatsvergabe und Urkunden

Wenn Teilnehmer der Seminare mehr als das akademische Viertel pro Ausbildungstag fehlen, haben sie keinen Anspruch auf die Aushändigung eines Zertifikates. Das Zertifikat wird zurückbehalten, bis durch den Teilnehmer die Fehlzeiten nachgeholt oder in Absprache mit der Leitung der GF TRAINERAUSBILDUNG Zusatzleistungen vereinbart und positiv absolviert wurden. Auch erfolgt die Herausgabe von Teilnahmebescheinigungen und von Zertifikaten erst bei vollständig bezahlter Seminargebühr. Dies gilt auch für Teilnehmer, die Ratenzahlung vereinbart haben! In diesem Fall senden wir die Bescheinigungen nach Zahlungseingang postalisch zu.

Bei einem erneuten Versand von Zertifikaten oder Urkunden ist eine Servicegebühr von 50 Euro inkl. MwSt. vor Versand zu entrichten.



6. Vergünstigungen und Rabatte

Vergünstigungen und Gutscheine aus Werbeaktionen sind dem jeweils aktuellen Ausbildungskatalog oder dem Internet zu entnehmen. Aktionsangebote sind auf den dort angegebenen Zeitraum beschränkt. Eine Kombination von unterschiedlichen Vergünstigungen und Rabatten für dieselbe Anmeldung ist nicht möglich, es sei denn, die GF TRAINERAUSBILDUNG gestattet dies ausdrücklich.



7. Stornierung und Umbuchung

Stornierungen und Umbuchungen sind ausschließlich in Textform per Fax, per Post oder per E-Mail möglich und nur dann gültig, wenn wir den Erhalt sowie die Akzeptanz schriftlich (per Fax, Post oder E-Mail) bestätigen.

Wir räumen dem Vertragspartner bis zum Tag des Seminarbeginns die Möglichkeit ein, anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter zu senden. Voraussetzung hierfür ist die Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen für die entsprechende Ausbildung. Hierbei entstehen keine weiteren Kosten. Bei Nichterscheinen hat der Teilnehmer keine Ansprüche auf Voll- oder Teilrückerstattung der gezahlten Aus- oder Fortbildungsgebühr sowie ein Anspruch auf eine Umbuchung gegenüber der GF TRAINER AUSBILDUNG:

Nach Ablauf der Widerrufsfrist bis 21 Tage vor Beginn der Aus- bzw. Fortbildung wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 25 Euro in Rechnung gestellt. Eine Umbuchung des Termins ist in dieser Zeit kostenfrei möglich. Danach werden bei einer Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn 50% des Rechnungsbetrages als Stornierungsgebühr erhoben. Eine Stornierung innerhalb der letzten 7 Tage ist nicht möglich. Sofern Ausbildungsunterlagen im Vorfeld zugesandt werden, gilt der erste nach dem Versand der Unterlagen an den Vertragspartner die Ausbildung als begonnen.

Bei Aus- und Fortbildungen die sich über mehrere Module (Termine) ziehen, gilt der Start der Ausbildung entweder mit dem ersten Login des Kunden auf der online-Plattform its'learning bzw. mit dem vereinbarten ersten Ausbildungstag (gem. des zur Verfügung gestellten Terminplans).

Ohne fristgerechte Stornierung bleibt die Zahlungspflicht bestehen. Sollte ohne Berücksichtigung der Stornierungsbedingungen ein Seminartermin nicht wahrgenommen werden, besteht kein Anspruch auf einen kostenfreien Wiederholungstermin. Dem Vertragspartner bleibt der Nachweis vorbehalten, dass der GF TRAINER AUSBILDUNG ein geringerer Schaden entstanden ist. Das Recht des Vertragspartners auf außerordentliche Kündigung bleibt hiervon unberührt. Ein Rückzahlungsanspruch aus Stornierungen unterliegt der regelmäßigen Verjährungsfrist von drei Jahren. Diese beginnt grundsätzlich mit dem Schluss des Jahres, in dem der Vertrag (die Anmeldung) zwischen Kunde und der GF TRAINERAUSBILDUNG geschlossen wurde.

Im Fall eines Fernlehrgangsvertrages gelten folgende gesonderte Bedingungen:
Abhängig von der Wahl des Fernlehrgangs, hat der Fernunterrichtsvertrag eine Mindestlaufzeit, die im Angebot entsprechend gekennzeichnet ist. Beträgt die Lehrgangsdauer 6 Monate und mehr, kann der Teilnehmer den Fernunterrichtsvertrag ohne Angabe von Gründen erstmals zum Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsschluss mit einer Frist von sechs Wochen, nach Ablauf des ersten Halbjahres jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündigen. Beträgt die Lehrgangsdauer nur 6 Monate oder weniger, ist keine weitere Kündigungsmöglichkeit vorgesehen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und sollte per Einschreiben der GF TRAINERAUSBILDUNG zugesandt werden. Das Recht des Veranstalters und des Teilnehmers, den Vertrag aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt.



8. Organisatorische Änderungen

Das Recht zur Änderung oder Absage der ausgeschriebenen Termine, Veranstaltungsorte, des Programm-/Zeitablaufs und der Ausbilder bleibt vorbehalten und werden bis zu 3 Tage vor Seminarbeginn bekannt gegeben. Zu diesem Zweck sind durch den Teilnehmer regelmäßig alle bei der Anmeldung angegebenen Kommunikationswege (Adresse, E-Mail, Fax, Anrufbeantworter zur angegebenen Telefonnummer) zu prüfen. Für falsche Kontaktangaben seitens des Auftraggebers und den sich daraus ergebenen möglichen Schäden, ist die GF TRAINERAUSBILDUNG grundsätzlich nicht haftbar oder zu belangen.

Wir behalten uns ferner vor, den Inhalt und Ablauf des Seminarprogramms sowie den Einsatz der Trainer und Dozenten unter Einhaltung des ausgewiesenen Seminarcharakters und während der Veranstaltung im Sinne des Seminarerfolges anzupassen. Dabei gelten stets unsere hohen Maßstäbe und Qualitätskriterien anhand der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse. Organisatorische oder inhaltlichen Änderungen durch die GF TRAINERAUSBILDUNG führen auf Seiten des Vertragspartners weder zu einem Rücktritt- noch einem Minderungsrecht.

Die GF TRAINERAUSBILDUNG verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung der Seminare. Wir sind aus wichtigem Grund, wie bei Erkrankung des Trainers und Dozenten, höherer Gewalt und zu geringer Teilnehmeranzahl berechtigt, die Veranstaltungen gegen volle Erstattung bereits gezahlter Teilnahmegebühren auch kurzfristig (bis 3 Tage vor Seminarbeginn) abzusagen. Bitte beachten Sie dies bei der Buchung von Unterkünften sowie von Flug- oder Bahntickets. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch besteht nicht. Die GF TRAINERAUSBILDUNG bietet im Falle eines Kursausfalls dem Teilnehmer einen gleichwertigen Ersatz zu einem anderen Kurstermin an.



9.Besonderheiten bei Fernlehrgängen

Der Fernlehrgang beginnt mit dem Tag der Anmeldung und wird mit einer Anmeldebestätigung und Rechnung bestätigt. Für Vertragsänderungen ist der Tag der Anmeldung maßgebend. Eine Verlängerung der Dauer ist um 3 Monate möglich, ohne dass Zusatzkosten entstehen oder die Betreuung eingeschränkt wird. Dies ist schriftlich einzureichen. Eine weitere Verlängerung ist schriftlich für jeden folgenden Monat möglich und wird jeweils mit einer Verwaltungsgebühr von 150 Euro berechnet. Der Abgabetermin der Hausarbeit bleibt davon unberührt und kann auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Das gleiche gilt für die Absolvierung etwaiger institutsinterner Prüfungen.

Präsenztermine:
Mit der Anmeldung hat der Teilnehmer die Terminplanung für die im Lehrplan vorgesehenen Präsenzphasen mitzuteilen. Die Terminplanung wird schriftlich durch die Ausbildungsstätte bestätigt und ist für den Teilnehmer bindend. Die Veranstaltungsorte und Seminarzeiten werden mit der Terminvereinbarung mitgeteilt. Nimmt der Teilnehmer die vereinbarten Termine nicht wahr, besteht kein Anspruch auf kostenfreien Ersatz, außer bei wichtigen Gründen.



10. Haftung

Die GF TRAINER AUSBILDUNG haftet für Personen- und Sachschäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seitens der GF TRAINERAUSBILDUNG . Für Unfälle, Diebstahl oder Beschädigungen gleich welcher Art, besteht keine Haftungspflicht seitens der GF TRAINERAUSBILDUNG . Für die Beaufsichtigung seines Privateigentums ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Die im Rahmen der Aus- und Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden von uns nach hohen Qualitätsstandards sowie bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.



11.. Urheberrecht

Die Weitergabe bzw. Verbreitung von Lehr- und Arbeitsmaterial ist ohne schriftliche Genehmigung der Geschäftsleitung der GF TRAINERAUSBILDUNG nicht gestattet und wird bei Bekanntwerden strafrechtlich verfolgt. Die besuchten Seminare dürfen ohne Zustimmung der Geschäftsleitung durch den Teilnehmer/Vertragspartner nicht in gleicher oder ähnlicher Form unter eigenem Namen und eigener Rechnung angeboten werden. Zuwiderhandlungen ziehen Schadensersatzansprüche der GF TRAINERAUSBILDUNG nach sich.



Quelle: e-recht24.de.



12. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nur mit Einwilligung des Vertragspartners zur Beantwortung von Anfragen, Abwicklung von Verträgen und der technischen Administration erhoben und für Dritte unzugänglich gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur zum Zweck der Vertragsabwicklung bzw. bei Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt. Die GF TRAINER AUSBILDUNG erteilt dem Vertragspartner auf Verlangen jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten.



Datenschutzbeauftragter | Das Studio benennt den Datenschutzbeauftragten :



SEDECO UG (haftungsbeschränkt)
Firmensitz und Gerichtsstand
Geschäftsführerin Anna Herfter

Datenschutzbeauftragter: Wolfgang Herfter

E-Mail: moc.ti-ocedes%40ecivres
Wakendorfer Str. 14
24629 Kisdorf



Information zur Datenerhebung nach DSGVO Artikel 13 - Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person - Kontaktdaten der verarbeitenden Stelle: Siehe Studioseite Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Siehe Studioseite Rechtsgrundlage der Datenerhebung: Warum erheben wir deine Daten? Da Du einen Vertrag mit uns abschließen möchtest oder ein Probetraining bei uns machen möchtest benötigen wir deine Daten. Wir möchten auch gerne Kontakt zu dir aufnehmen um dich über Angebote und Aktionen in unserem Studio zu informieren. Also formal ausgedrückt ist der Zweck der Datenerhebung die Anbahnung, der Abschluss und die Durchführung einer Mitgliedschaftsvereinbarung zur Nutzung der clever fit Studios. Hierzu gehört auch die Kontaktaufnahme mit dem Betroffenen für Werbemaßnahmen im Zusammenhang mit der angehenden oder bestehenden Mitgliedschaft. Auf welcher Rechtsgrundlage erheben wir deine Daten? Das ist der Art. 6 Abs. 1 lit (b) der europäischen Datenschutzgrundverordnung. Diese erlaubt uns deine Daten zur Erfüllung des Vertrags zu benützen. Im Gesetz steht folgendes: Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgt. Benützen wir deine Daten noch für einen anderen Zweck? Nein. Wir verwenden deine Daten nur für den Zweck den wir hier genannt haben.



Datenschutz :Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.











Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.



Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.



Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.



Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.



Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.



Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de



Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de



Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.



Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.



Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unterhttps://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.



Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.



Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der u?bermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:https://instagram.com/about/legal/privacy/



YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy



SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.



Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.



Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

13. Gerichtsstand / Salvatorische Klausel

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Berlin. Es gilt deutsches Recht.

Sollten sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGBs als rechtsunwirksam erweisen, so wird die Gültigkeit der übrigen Inhalte davon nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch rechtsbeständige Regelungen, die dem angestrebten Zweck des Vertrages möglichst nahekommen, vertraglich ersetzt.



Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/


Stand: 07.08.2019